Was macht Familie mit uns?

Meine Familie ist alles für mich. Sie unterstützt mich, bringt mich voran, hilft mir, meine Fähigkeiten zu erweitern und ist immer für mich da. Ich kann mich darauf verlassen, dass meine Familie stets das Beste für mich will. Sie seht mir immer bei der Seite und gibt mir Rückendeckung. Was ist jedoch, wenn ein Mensch nicht solch eine Familie hat?

In der letzten Woche durfte ich zwei ehemalige Students und ihre Familien besuchen. Mir zeigten sich zwei Familienbilder, welche unterschiedlicher nicht sein könnten.

Die junge Frau der ersten Familie kann kaum noch laufen. Vor zwei Jahren hatte sie keine Probleme, ohne Krücken zu gehen. Sie arbeitete fleißig und lernte Agrarkultur. Zwei Jahre in unserer Special Education Class brachten sie in vielerlei Hinsicht weiter. Jetzt, zwei Jahre nach ihrem Abschluss, schein ihr erlerntes Wissen wie verflogen. Sie tut sich sehr schwer, zu laufen. Fast täglich sitzt sie in ihrem Zimmer und bewegt sich nicht viel. Arbeiten muss sie Zuhause keinerlei. Woran liegt das? Warum entwickelte sie sich innerhalb zwei Jahren so weit zurück? Ihre Mama fordert sie nicht. Sie sorgt sich nicht viel um ihre Kinder. Aufgaben haben ihre Kinder nicht. Die junge Frau braucht eine Motivation, um täglich ein paar Meter zu laufen. Die Kinder lernen von den Eltern, was es heißt sich ordentlich zu duschen und die Wäsche zu waschen. Die Mutter bringt ihnen das allerdings nicht bei. Die Situation der Mutter ist allerdings auch nicht leicht. Ihr Mann hat sie verlassen und sie lebt mit ihrer Schwester und den Kindern zusammen. Die Mutter kümmert sich kaum um sich selber, wie kann sie sich da noch großartig um ihre Kinder sorgen? Ich möchte dieses Verhalten nicht verurteilen. Die Reserven eines Menschen können auch aufgebraucht sein. Die Mutter ist erschöpft, und dazu hat sie jedes Recht. Es ist jedoch schade für ihre Kinder, welche so viel verpassen und ein Vorbild gebrauchen könnten. Ihre Tochter kann allerdings noch arbeiten, wir baten sie. Die junge Frau könnte helfen und arbeiten, sie bräuchte lediglich einen Motivationsschub.

Der junge Mann der zweiten Familie erfährt Unterstützung. Seine Eltern wollen in fordern. Sie möchten, dass er Gemüse anbaut und seine Fähigkeiten erweitert. Sie freuen sich über jede Hilfe seinerseits und wollen gemeinsam weiterarbeiten. Die Umstände dieser Familie sind anders, als die der ersten. Sie leben zusammen als Vater und Mutter. Jedoch sind auch sie sehr arm und haben es nicht leichter, als die Familie der jungen Frau. Was sie stark macht, ist ihre gegenseitige Unterstützung. Sie glauben aneinander und sind füreinander da, wollen sich gegenseitig voranbringen.

Es ist unsere Familie, welche uns prägt und die Umstände prägen die Familie. Das Schicksal, Karma oder auch einfach unvorhersehbare Ereignisse können einen gravierenden Einfluss auf unser Leben haben. Die Vergangenheit meiner kleinen Familie sind auch mit harten Schlägen verbunden. Mein Bruder und ich haben allerdings eine sehr starke Mama und mein Glück darüber ist grenzenlos.

Der Besuch der beiden Familien zeigte mir umso mehr, wie wichtig Menschen sind, welche uns unterstützen. Die junge Frau, weinte, als sie uns kommen sah. Banteay Prieb war zwei Jahre ein Ort, an dem sie so sein konnte, wie sie wollte. Unsere Lehrer und Students brachten sie voran. Sie war glücklich hier und sie ist unglücklich darüber, jetzt keine Aufgabe zu haben. Letztendlich sind die Gründe dafür egal. Es ist einfach schade, dass es so ist.

Wir vereinbarten mit ihr, dass sie jetzt arbeiten solle und wir in ein paar Wochen wiederkommen würden, um ihr zu helfen. Ich hoffe, dass sie diese Möglichkeit wahrnimmt. In einem Jahr können wir unsere Hilfe allerdings nicht weiter anbieten, das sind die Bedingungen der Schule. Ich hoffe, dass sie bis dahin lernt, auf eigenen Beinen zu stehen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s